Der Kurort Marienbad in Tschechien

Jugendstil in schöner Naturszenerie

 

In Marienbad können Sie das ganze Spektrum an Spezial-Arrangements für einen Gesundheitsurlaub genießen – hier werden den Gästen aus aller Welt viele Türen zu mehr Wohlbefinden geöffnet: Antistress-, ein Beauty & Relax-, ein Shiatzu & Wellness– oder ein Rheuma-Gelenk-Programm. Möchten Sie gerne etwas für Ihre Figur tun? Gewichtsreduktions-, Nordic-Walking und ähnliche Arrangements werden angeboten. Wünschen Sie ein Permanent-Make-up oder eine der vielfältigen Massagen? Ob Wellness-Hotel, Kurhotel oder Sanatorium – die Entscheidung für die Gestaltung Ihres individuellen Aufenthaltes wird Ihnen bei dem breit gefächerten Marienbader Angebot sicherlich nicht leicht fallen. Sie haben die "Qual der Wahl". Bei den kompetenten und erfahrenen Fachkräften, die mit den klassischen aber auch modernsten Heilverfahren vertraut sind,  sind Sie in den besten Händen.

Medical Wellness heißt der Trend: der gezielt Wellness mit medizinischer Rehabilitation vereint. Gönnen Sie sich Ihr Rundum-Fit-Programm aus Bewegung, Entspannung und ausgewogener Ernährung. Auch für den sportorientierten Gast wird bestens gesorgt: Golfen auf einem der Spitzenplätze Europas, dem Royal Golf Club Marienbad, Tennis in herrlicher Natur, Fahrradtouren oder einfach nur ein ausgedehnter Spaziergang im gepflegten Kurpark oder im nahe gelegenen Wald  – Marienbad ist der ideale Platz zum Regenerieren.

Die Kurstadt Marienbad liegt am Fuß des Kaiserwaldes in einer Höhe von 630 m und hat Mittelgebirgsklima.  Die Atmosphäre in Marienbad ist einzigartig und beschaulich, auch ein wenig luxuriös, geeignet um neue Kräfte zu sammeln. Verschwenderisch ist hier schon die Natur des malerischen Tales, elegant sind die Hotels, die Geschäfte und das Kasino. Das besondere an Marienbad muss man erleben. Beschreiben kann man es nicht.
 
Für alle Indikationen und Kontraindikationen klicken Sie bitte hier.
Freizeitangebot
In der Umgebung von Marienbad gibt es zahlreiche lohnende Ausflugsziele, wie:
  • die Stadt Eger, eine der ältesten Städte Tschechiens,
  • das Schloss Königswart, eine ländliche Residenz im Stil des Wiener Klassizismus und Empires, wo zu Lebzeiten Fürst Metternichs eine Sammlung von Kunstgegenständen, Münzen, Medaillen, Porzellan und Waffen und eine einzigartige Bibliothek entstanden sind,
  • das Stift Tepla (ca. 13km entfernt), ein Prämonstratenserkloster, dessen Geschichte bis in das 12. Jahrhundert reicht.
Sport
Es gibt: Tennisplätze mit einer Halle für die Wintersaison, einen Reiterhof, Hallenbad, Freibad, Sqash, Bowling, Eislaufhalle und Minigolfanlage,
  • eine Vielzahl an markierten Wanderwegen in der ganzen Umgebung, die auch für Radfahrer attraktiv sind und Anschluss an europäische Radwanderwege bieten,
  • den Regen See, der mit seiner 60ha großen Fläche zum Segeln einlädt,
  • gut präparierte Loipen und eine neu ausgebaute Skipiste mit einer Kabinenbahn.
  • Golf: Royal Golfclub (18 Löcher), Golfclub Klášter Teplá (9 Löcher), Golfclub Cihelny (18 Löcher), Golfclub Karlove Vary (18 Löcher).
Insider-Tipp
Meine Insider-Tipps folgen in Kürze.

Selbstverständlich bekommen Sie die Tipps schon jetzt. Rufen Sie uns einfach unter
+49 (7271) 3840 an und informieren Sie sich.