Franzensbad - Kurhotelkomplex Savoy

Das 1795 gebaute Savoy befindet sich direkt im Zentrum der Stadt in unmittelbarer Nähe der Straße Národní trída, des großen Kurparks und des beliebten Cafés Sadová kavárna.
Das Nebengebäude Metropol, eine wahrhaft architektonische Kostbarkeit, luxuriös und einfühlsam restauriert, trennt von dem Hauptgebäude mit allen Anwendungen und umfassender ärztlicher Betreuung ein schöner Park. Das Haus wurde im reinen Repräsentationstil der Wiener Neorenaissance gebaut.
 

Hotelausstattung:
Savoy und Labe bieten 9 Appartements, 50 Einzel- und 33 Doppelzimmer.

Geldwechsel, Lobbybar, Friseur-, Kosmetik- und Fußpflegesalon, Gesellschaftsraum mit Schachtisch.

Das Restaurant bietet Spezialitäten der böhmischen und internationalen Küche.
Parken kann man gegen Gebühr auf dem bewachten Areal des Luisenbades.

Anwendungen:
Im Savoy befinden sich die Sprechzimmer der Ärzte, ein ganztägiger medizinischer Dienst und Kohledioxidbäder, Moorbäder, Perl- und Wirbelbäder, Massagen, Elektrotherapie, Magnetotherapie, Gasinjektionen, Paraffinpackungen, Sauerstofftherapie, Inhalationen und Heilgymnastik.

Die Zimmer
Platzhalter
» Bild vergrößern » Bild vergrößern
Verpflegung
Frühstücksbüfett, mittags und abends Menüwahl aus 4 traditionellen böhmischen Gerichten
Steckbrief
Kategorie:
4 Sterne
Besonderheit:
Sprechzimmer der Ärzte und ein ganztägiger medizinischer Dienst im Haus
Zimmer:
50 EZ
33 DZ
9 Appartments
 
» zur Buchungsanfrage
» zu den Preisen