Der Kurort Smrdáky in der Slowakei:

Spezialist für Hauterkrankungen

Der Kurort Smrdaky gehört zu den wirksamsten Bädern für die Behandlung von Hauterkrankungen.
Besuchen Sie mit uns den kleinen Kurort Smrdaky in der Slowakei, wo erstaunlich erfolgreich die schwersten Hauterkrankungen behandelt werden. Die therapeutische Grundlage bilden Wannenbäder im Mineralwasser, sowie schwefelhaltige Schlammpackungen.

Der Kurort Smrdaky liegt im westlichen Teil der Slowakei, in einem nach Süden offenen Tal, am Fuße der Weißkarpaten. Die sehr günstigen klimatischen Bedingungen, das stille, ländliche Flair, die saubere Luft und die schöne Natur unterstützen die Therapie und die psychische Erholung der Kurgäste.
 

Das Mineralwasser von Smrdaky enthält über 3400 mg Mineralstoffe pro Liter. Mit 680 mg Schwefelwasserstoff gehört es zu den schwefelhaltigsten Mineralwässern in Europa und beeinflusst Hauterkrankungen, entzündliche und immunologische Veränderungen positiv. Für beste Heilergebnisse empfehlen wir Ihnen eine Aufenthaltsdauer von 4 Wochen. Kürzere Aufenthalte helfen den positiven Effekt einer vorhergehenden Heiltherapie zu erhalten.
Kinder ab dem dritten Lebensjahr werden hier ebenfalls erfolgreich therapiert ( in Begleitung von Eltern)

 
Interessant ist auch der Ursprung des Namen Smrdáky („Stinkdorf“). Laut historischer Dokumente hieß die Siedlung ehemals auf slowakisch Nová Ves ( Villa Nova ). Den heutigen Namen verdankt sie den stark riechenden Mineralquellen. Bei der Zusammenkunft der Bauern auf den Jahrmärkten in den benachbarten Städten wurden diejenigen, die aus Nová Ves kamen höhnisch „Smrdáci“ (Stinker) genannt. Diese Bezeichnung hat sich so verbreitet, dass sie den ursprünglichen Namen der Siedlung schließlich ganz ersetzte.

Die therapeutische Grundlage der Kur in Smrdaky bilden Wannenbäder im Mineralwasser, dessen Schwefelwasserstoffgehalt dem Charakter und der Dynamik des Krankheitsprozesses angepasst wird, und schwefelhaltige Schlammpackungen. Der Schwefelwasserstoff gelangt über die Haut in den Körper und wirkt dort positiv auf entzündliche und immunologische Veränderungen. Für den optimalen Therapieeffekt werden zusätzlich Fototherapie und Rehabilitation angewendet.

Für alle Indikationen und Kontraindikationen klicken Sie bitte links.
 
Freizeitangebot
Idyllische Ortschaften in der nahen und weiteren Umgebung vom Kurort Smrdáky bieten sich als Ziel für Ausflüge, die vom Heilbad regelmäßig organisiert werden.

Beliebt sind Ausflüge
  • zur Burg „Cerveny Kamen“,
  • in die Höhle „Driny“,
  • zu den Schlössern in Smolenice, Bojnice und Lednice (CZ),
  • ins malerische Beckov mit seiner Burgruine,
  • zum Schloss und Freilichtmuseum in Stráznica
  • in die Heilbäder Piestany und Trencianske Teplice.
An den Wochenenden besteht außerdem die Möglichkeit zu Ausflügen in größere Städte wie Trnava, Bratislava und Wien.
Sport
Im Kurpark stehen ein Tartan-Tennisplatz und ein Volleyballplatz, und im Areal des Heilbades ein neues Relax-Zentrum mit Turnhalle, Fitnessraum, Sauna und Hydromassagewanne zur Verfügung.
Insider-Tipp
Meine Insider-Tipps folgen in Kürze.

Selbstverständlich bekommen Sie die Tipps schon jetzt. Rufen Sie uns einfach unter
+49 (7271) 3840 an und informieren Sie sich.